Downloads Aktuelle Versionen

Software-Erweiterungen für unterstützte Learning Management Systeme: Moodle, ILIAS.

Safe Exam Browser 2.2 für Windows

Aktuelle Version von Safe Exam Browser für Windows 7, 8.1 und 10
SHA1: 9b3779905fc63f978a3c43aa6bfb9989acf800b2

Download von unserer GitHub Projekt-Seite.

Safe Exam Browser 2.2 für Windows ist ein umfangreiches Update mit neuen Funktionen und vielen Verbesserungen. Diese Version ersetzt die SEB 2.1.x-Reihe, mit welcher SEB 2.2 kompatibel ist, mit einer wichtigen Ausnahme: Wenn Sie URL-Filterregeln in SEB 2.1.x für Windows erstellt haben, dann müssen Sie diese im SEB 2.2 Konfigurationstool erneut eingeben, gemäss dem neuen Filterregel-Schema. URL-Filterregeln, die mit SEB für macOS erstellt und gespeichert wurden, sind bereits kompatibel mit SEB 2.2 für Windows.

Es wird empfohlen, ab jetzt Safe Exam Browser 2.2 einzusetzen. Aufgrund der vielen Änderungen sollten Sie aber zunächst testen, ob sich Ihre Prüfungen gleich verhalten wie in SEB 2.1.x.

Hier eine Beschreibung der wichtigsten neuen Funktionen auf englisch:

  • Using the powerful new feature "Additional Resources", webpages, websites and documents can be accessed securely and easily in exams.
  • Additional Resources can be opened using icons in the SEB task bar (similar to permitted applications) or with hierarchical popup menus.
  • External Additional Resources use the improved URL filter to only allow displaying specific webpages, documents or sections of websites.
  • Additional Resources can be embedded into SEB configuration files. An exam administrator can add documents like PDF files and HTML documents.
  • Even full HTML5 web apps can be added as embedded Additional Resources, so they can be used in a fully offline exam scenario.
  • You could deploy SEB Config Files containing an HTML5/JavaScript exam player onto mobile devices and then perform an offline e-assessment. The commercial exam solution Inspera Assessment is already supporting this.
  • Improved URL filter which allows to use simple filter rules to effectively allow specific web pages/sites/content and block all others.
  • Improved, refactored browser engine based on Firefox 52 ESR. This is the last Firefox version compatible with the XUL browser engine application used in SEB. We are already working on the next generation of SEB for Windows, which will be using a Chromium based browser engine (but this SEB 3.x branch won't replace the current Firefox-based SEB before 2019).
  • Improved blocking of third party applications and tools for screen sharing and screen recording.
  • Now preventing SEB being run in a remote session (using Remote Desktop Connection or similar on an exam client).
  • Improved stability when setting and resetting Windows Registry settings to disable options like Task Manager, Switch User, Sign out and Shut down (accessible with the Ctrl+Alt+Del shortcut) during the exam and re-enabling them when quitting SEB.
  • Integrated secure viewer for PDF files.
  • Added Audio Control Component to SEB task bar, which allows to increase/decrease and mute system audio volume. Audio can be muted or the audio level preset when starting SEB.
  • SEB Config Files can now be loaded from servers using authentication (Basic, OAuth etc.) using seb(s):// links. This allows to store a SEB exam settings file for example into the same Moodle course as the quiz. The login session is remembered, therefore students don't have to login twice in SEB if you start an exam using a seb(s):// link to a config file on an authenticated server. Note: Starting SEB by opening a seb(s):// linked config file from an authenticated server isn't supported in SEB for Windows 2.2 yet, such indirect seb(s) links can only be opened from inside SEB (for example from an exam portal/landing page).
  • Added a page loading (network activity) indicator.
  • Added a browser window toolbar, similar to SEB for macOS, with reload and back/forward buttons.
  • Navigation in browser history (back/forward) can now be allowed/disabled separately for the exam and additional browser windows.
  • The browser user agent string now reflects the operating system SEB is running on and allows a custom suffix string to be added.
  • Added new asymmetric/symmetric encryption for config files using identity certificate for better performance when decrypting certificate encrypted config files.
  • Fixed on-screen keyboard wasn't displayed in latest versions of Windows 10. Now "Tablet Mode" needs to be activated in the system when using SEB in its "Touch optimized" mode.

See release notes for all changes. The manual is currently being updated for all new features

Allgemeine Funktionen:

  • Safe Exam Browser kann mittels speziellen SEB-Hyperlinks auf SEB-Konfigurationsdateien mit individuellen Einstellungen pro Prüfung betrieben und aus einem Standard-Webbrowser heraus gestartet werden.
  • Mit solchen SEB-Links und Konfigurationsdateien kann die SEB-Applikation auch konfiguriert werden, damit sie beim Starten jeweils die Startseite des von einer Institution verwendeten Prüfungssystems oder eine Prüfungsportalseite anzeigt.
  • Die SEB-Konfigurationsdateien und -Links sind kompatibel mit SEB für macOS und iOS.
  • Safe Exam Browser enthält einen Touch-optimierten Modus für Windows-Tablets.
  • Eine Sicherheitsfunktion überwacht Prozesse und verhindert, dass nicht erlaubte Applikationen geöffnet und aktiviert werden und Fenster anzeigen.
  • Schaltflächen zum Neustarten der Prüfung, Neuladen der Seite, Wechseln der Tastaturbelegung und eine Anzeige der aktuellen Zeit verbessern die Bedienbarkeit in Prüfungen.
  • Individuelle Proxy-Einstellungen, URL-Filter und Server-Zertifikate können pro Prüfung benutzt werden.
  • Das SEB Config Tool wurde überarbeitet und erlaubt nun das komfortable Bearbeiten und Testen von SEB-Konfigurationsdateien.

Weitere Infos in den Release Notes und im englischen Handbuch.

Safe Exam Browser 2.1.8 für Windows

Letzte 2.1.x-Version von Safe Exam Browser für Windows 7, 8.1 und 10
Es wird empfohlen, ab jetzt Safe Exam Browser 2.2 einzusetzen
SHA1: 02fe919aff28814273229dd25bb3ad8e36dcdc0c

Download von neuer GitHub-Projektseite.

SEB 2.1.8 für Windows ist ein wichtiges Update, welches Sicherheit und Stabilität verbessert. Diese SEB-Version führt den "Create new Desktop" Kioskmodus wieder ein, welcher zuverlässig Benachrichtigungen von diversen Applikationen wie manchen Webbrowsern (welche keine Standard-Windows-Benachrichtigungen benützen) blockiert. Dies wurde wieder möglich, weil das Mauszeiger-Offset-Problem gelöst wurde, welches mit SEB 2.1.5, "Create new desktop" und einem Windows Creators Update auftrat.

Wir empfehlen ein sofortiges Update, falls momentan SEB 2.1.6/2.1.7 benutzt wird. Falls die verwendeten Einstellungen manuell auf den "Disable Explorer Shell" Kioskmodus geändert wurden, können diese wieder auf "Create new Desktop" umgeschaltet werden. Die Liste von nicht zugelassenen Browser-Prozessen, welche von SEB 2.1.7 zu allen Konfigurationsdateien hinzugefügt wurden, können wieder entfernt werden. Beim Öffnen solcher Konfigurationsdateien im SEB Config Tool oder beim Umschalten auf "Create new Desktop" unter "Security" wird ein Dialog angezeigt, in welchem nachgefragt wird, ob diese Prozesse wieder entfernt werden sollen.

Hinweis: Der SEB-Client (SafeExamBrowser.exe) hat in dieser endgültigen veröffentlichten Fassung die Versionsnummer 2.1.8.1. Falls Sie eine frühere Ausgabe von 2.1.8 installiert haben, dann nehmen Sie jetzt ein Update auf diese Version vor.

Ausserdem blockiert SEB 2.1.8 weitere standardmässig verbotene Prozesse wie einige Screensharing- und Kommunikationstools und korrigiert einen seltenen Fehler, bei dem die Tastenkombinationen Win+Tab und Win+D und "Sticky Keys" funktionierten. Alle Änderungen:

  • "Create New Desktop" Kioskmodus wieder eingebaut und DPI-Awareness-Paramenter gesetzt, um Mauszeiger-Offset-Problem zu lösen.
  • Standardmässig strikt verbotene Prozesse (Screensharing- und Kommunikationstools) werden immer zu Einstellungen hinzugefügt, standardmässig verbotene Browser-Prozesse nur im "Disable Explorer Shell"-Kioskmodus. Falls einer dieser Prozesse doch zugelassen werden soll, kann einfach der Parameter "Active" bei diesem Prozess (unter Applications/Prohibited Processes) ausgeschaltet werden.
  • Beim Öffnen solcher Konfigurationsdateien im SEB Config Tool oder beim Umschalten auf "Create new Desktop" unter "Security" wird ein Dialog angezeigt, in welchem nachgefragt wird, ob diese Prozesse wieder entfernt werden sollen.
  • Process-Monitoring ist nun immer aktiv, wenn einer der beiden Kioskmodis aktiviert ist.
  • Der Dialog zum Eingeben eines Prüfungs-/Settings-Passworts (wenn beim Starten von SEB angezeigt) wird nun auch korrekt dargestellt, wenn die Systemeinstellungen für die Bildschirmskalierung auf einen anderen Wert als 100% eingestellt sind.
  • Monitoring des Windows File Explorers hinzugefügt, um seltene Fälle zu vermeiden, in denen explorer.exe neu gestartet wurde, die Tastenkombinationen Win+Tab und Win+D und "Sticky Keys" funktionierten.
  • Wenn der SEB-Browser deaktiviert ist, wird nun nicht mehr der falsche zugelassene Prozess automatisch gestartet (wenn sein "autostart"-Parameter gesetzt ist).
  • Fehlerbehebung: Beim Beenden von SEB wurden manche zugelassene Applikationen wie Acrobat Reader nicht korrekt beendet.

Weitere Infos in den Release Notes und im englischen Handbuch.

Safe Exam Browser 2.1.2 für macOS

Aktuelle Version von Safe Exam Browser für macOS 10.12, 10.11, 10.10, 10.9, 10.8 und 10.7*
SHA1: e9249dbc86bc16b1586f9a4dc34de29303f1b14c

Download von neuer GitHub-Projektseite.

Safe Exam Browser 2.1.2 für macOS bietet neue Funktionalität, verbesserte Bedienbarkeit, einige Fehlerbehebungen und beinhaltet mehrere wichtige Verbesserungen in der Absicherung des Prüfungscomputers. Ein zeitnahes Update wird deshalb dringend empfohlen.

  • Vollständige Kompatibilität mit macOS 10.12 Sierra.
  • Neu können TLS-/SSL- und CA-Zertifikate in SEB-Konfigurationsdateien eingebettet und mittels Zertifikat-Pinning die Sicherheit bei verschlüsselten Verbindungen mit Prüfungsservern erhöht werden (wenn SEB unter macOS 10.9 oder neuer läuft).
  • SEB benutzt nun eine private Zwischenablage, so können im Hintergrund laufende Hilfsprogramme und die Allgemeine Zwischenablage (Universal Clipboard, unter macOS 10.12 Sierra) nicht benutzt werden, um Inhalte in Prüfungen einzufügen oder aus Prüfungen zu kopieren.
  • WebAudio API ist nun aktiviert.
  • Das Anzeigen von Panels und Fenstern durch im Hintergrund laufende Dritthersteller-Hilfsprogramme wird nun verhindert.
  • Die macOS-Bildschirmfreigabe wird nun blockiert.
  • Display-Mirroring kann blockiert werden und eine neue Einstellung erlaubt, die Anzahl maximal benutzbarer Bildschirme zu begrenzen. Dies kann das Schummeln mittels drahtlosen Display-Lösungen verhindern.
  • Volle Unterstützung von Basic-/Digest- und NTLM-Authentifizierung hinzugefügt.
  • Mittels seb(s)://-Links verknüpfte Konfigurationsdateien können nun auch von Servern geladen werden, welche Authentifizierung verlangen. Dabei können auch indirekte Links verwendet werden (welche den Dateinamen mit .seb-Endung nicht enthalten, beispielsweise sebs://example.com/download.php?id=2352). Dadurch können die Konfigurationsdateien beispielsweise zusammen mit einer Prüfung in einem Moodle-Kurs gespeichert werden. Die Login-Session wird beibehalten, sodass sich Studierende nicht zweimal einloggen müssen.
  • Neue Option in den Einstellungen zum Erzwingen einer minimalen macOS-Systemversion. Dies ist hilfreich, falls eine Webapplikation nicht kompatibel mit einer älteren WebKit-Browserversion ist (wie sie beispielsweise unter OS X 10.9 verwendet wird). Damit kann ebenfalls erzwungen werden, dass eingebettete Zertifikate und das Zertifikats-Pinning auf allen Prüfungsrechnern funktioniert, wenn als minimale macOS-Version 10.9 eingestellt wird.
  • Auf einem Trackpad mit 'Force Touch' wird nun die Funktion 'Begriffe Nachschlagen' (ausgelöst mittels eines kräftigen Klicks auf ein Wort oder eine Textauswahl im Browserfenster) blockiert, wenn die Einstellung 'Begriffe Nachschlagen erlauben' deaktiviert ist.
  • Eine Medienspieler-Applikation wie iTunes, welche unter Vollbildeinstellung beendet und nach dem Start von SEB mittels der Play-Funktionstaste wieder gestartet wird, kann nun den Bildschirm nicht mehr übernehmen.
  • Probleme im URL-Filter beseitigt: Host-Adressen mit oder ohne abschliessendes Pfadtrennzeichen '/' werden jetzt gleichwertig behandelt. Eine Filterregel mit abschliessendem Wildcard-Zeichen '/*' funktioniert nun auch bei einem Pfad ohne abschliessendes '/'-Zeichen.
  • Ein Fehler, der in Zusammenhang mit einer älteren WebKit-Version (unter OS X 10.10 oder älter) und falsch formatierten HTML-Elementen auftreten konnte, wurde beseitigt.
  • Wenn SEB über das Öffnen einer SEB-Konfigurationsdatei oder eines seb(s):// Links gestartet wird, dann werden die persistenten Client-Einstellungen nicht mehr im Haupt-Browserfenster im Bildschirmhintergrund geöffnet. Schlägt das Öffnen der neuen Einstellungen fehl (Ladefehler, Benutzer bricht ab, Entschlüsselung nicht möglich), wird SEB nun beendet, anstatt mit den persistenten Einstellungen weiter zu laufen.
  • Diverse kleinere Probleme früherer Versionen wurden beseitigt. Das Bugfix-Release SEB 2.1.2 beseitigt darüber hinaus vorwiegend Probleme, die in SEB 2.1.1 mit nicht-standardmässigen Bildschirm-Einstellungen und beim Starten einer unüblichen Konfiguration mittels .seb-Datei oder seb(s):// Link.

Andere Funktionen:

  • Unterstützung für verschlüsselte SEB-Konfigurationsdateien (Dateityp .seb), die es erlauben, SEB pro Prüfung individuell zu konfigurieren. Dieselben .seb Dateien können nun für das Starten von Prüfungen mit SEB 2.x auf Windows-Rechnern, Macs und iPads/iOS-Geräten benutzt werden.
  • Eingebauter komfortabler Editor für die Plattform-unabhängigen SEB-Konfigurationsdateien, der auch alle zusätzlichen individuellen Einstellungen der Windows-Version konfigurieren kann.
  • Die Bildschirmfoto-Funktion von macOS wird von SEB blockiert.
  • SEB hat ein optionales Dock/Taskleiste eingebaut, in der ein Icon für den SEB-Browser mit Steuerelementen für seine offenen Browser-Fenster und ein Beenden-Button angezeigt werden.
  • Funktion zum Beenden von SEB, nachdem eine Prüfung abgeben wurde (ohne Eingabe eines Quit-Passworts). Dazu muss ein Quit-Link festgelegt werden und dieser dann auf der nach der Prüfungsabgabe angezeigten Ergebnis-Seite im Learning Management System platziert werden.
  • Der Browser Exam Key ermöglicht die Authentifizierung der verwendeten SEB-Version und deren Einstellungen im Prüfungsmodul. Für die Learning Management Systeme Moodle und ILIAS wurden Plug-Ins für diese Funktionalität veröffentlicht. Andere Systeme bieten eingebaute SEB-Unterstützung: OpenOLAT, Inspera Assessment und weitere.
  • Das User-Interface kann angepasst werden: Grösse und Positionierung der Browser-Fenster (Hauptfenster mit der Prüfung und zusätzlich geöffnete Fenster) kann voreingestellt werden. Das Hauptfenster kann auch bildschirmfüllend dargestellt werden.
  • SEB kann optional auch mit Menüleiste benutzt werden, damit und mit der ebenfalls optionalen Toolbar in Browserfenstern sind Funktionen wie Einstellungen öffnen, 'Über SEB', Beenden, Seite neu laden, Schrift vergrössern/verkleinern und vorwärts/rückwärts im Browserverlauf leicht zugänglich).
  • URL-Filter mit Lernmodus, um den Zugriff auf Weblinks und Ressourcen zu begrenzen. Die gespeicherten Konfigurationsdateien beinhalten URL-Filterregeln, die auch in SEB für Windows funktionieren.

Siehe Release Notes für eine komplete Liste von neuen Funktionen und Änderungen.

* Bemerkung: Unter OS X 10.7 kann SEB nur als Prüfungs-Client benutzt werden, das Einstellungen-Fenster ist nicht verfügbar. Verwenden Sie SEB unter OS X 10.8 oder neuer um eine .seb Konfigurationsdatei zu erstellen, die auch zum Konfigurieren von SEB-Clients unter OS X 10.7 verwendet werden kann.

SafeExamBrowser 2.1.11 für iOS im App Store

Aktuelle Version von SafeExamBrowser für iOS 9.3.5 und neuer

SEB für iOS öffnet einen Webbrowser, der kein Adress- und Suchfeld hat, lädt eine voreingestellte Webseite und sperrt ein iPad (oder ein iPhone oder einen iPod Touch) mit einem Einzelapp-Kioskmodus.

  • Der von SEB benutze Einzelapp-Kioskmodus ist im iOS Betriebssystem eingebaut und bietet deswegen ein hohes Mass an Sicherheit gegen Schummeln und Manipulationsversuche.
  • Studierende können während der Prüfung nicht zu anderen Apps wechseln, auf andere Webseiten zugreifen oder mit anderen Personen kommunizieren.
  • Benachrichtigungen, FaceTime/Mobilanrufe und Bildschirmfotos werden ebenfalls unterbunden.
  • SEB für iOS funktioniert sowohl auf privaten iPads der Studierenden, als auch auf verwalteten iOS-Geräten, welche einer Institution gehören.  
  • SEB für iOS ist kompatibel mit den bestehenden Versionen für macOS und Windows. Dieselben SEB-Konfigurations-Links und -Dateien für das Starten von Prüfungen oder zum Konfigurieren von SEB zur Darstellung der Start/Portalseite des Prüfungssystems einer Institution können verwendet werden.
  • In SEB für iOS können Prüfungen mit individuellen Einstellungen auch über QR-Codes gestartet werden.
  • SEB für iOS kann mittels Mobile Management System installiert und konfiguriert werden, da die Funktion "MDM Managed Configuration" unterstützt wird.
  • SEB für iOS ist auch mit Apple Classroom kompatibel.
  • Diese Version enthält einige neue SEB-Funktionen, die momentan nur unter iOS verfügbar sind. Andere Funktionen der macOS-/Windows-Versionen sind darin noch nicht umgesetzt. Ausserdem ist diese erste Version nur in Englisch erhältlich. Bitte überprüfen Sie die Kompatibilität von SEB für iOS Version 2.1.11 mit Ihrem Prüfungssystem.

Das  Benutzerhandbuch zu SEB für iOS erläutert alle Funktionen. Zusätzlich haben wir eine erste Version eines Tutorials für Prüfungsadministratoren veröffentlich, welches zu besserem Verständnis beitragen soll, wie SEB für iOS konfiguriert und benutzt werden kann. Ein Abschnitt zeigt auf, wie SEB für iOS zusammen mit der Apple Classroom App benutzt werden kann. Wir werden das Tutorial von Zeit zu Zeit mit weiteren Themen erweitern.

SEB Quiz Access Rule für Moodle

Dieses Plugin stellt sicher, dass die richtige und unmodifizierte SEB-Version mit den korrekten Einstellungen mit einem Moodle-Quiz verwendet wird. Nach der Installation des Plugins kann der von SEB generierte Browser Exam Key Code in die erweiterten Quiz-Einstellungen in Moodle kopiert werden (siehe Anleitungen für die Windows/macOS Versionen von SEB).

ILIAS Plugin für SEB

Dieses Plugin stellt sicher, dass die richtige und unmodifizierte SEB-Version mit den korrekten Einstellungen mit einer ILIAS-Instanz verwendet wird. Nach der Installation des Plugins kann der von SEB generierte Browser Exam Key Code in die erweiterten ILIAS-Einstellungen kopiert werden (siehe Anleitungen für die Windows/macOS Versionen von SEB).


Frühere Versionen